Christstollen

Christstollen Mittelalterliche Wurzeln. Als ältester Nachweis des Stollens als weihnachtliches Gebäck gilt ein Schreiben von 1329 des Naumburger Bischofs Heinrich I. von Grünberg. Der forderte von der Bäckerinnung zur Geburt Christi zwei längliche Weißbrote, hergestellt aus einem Scheffel Weizen. Der Teig bestand vermutlich aus kaum mehr als Mehl, Hefe und

Weiterlesen