Überwachung in China

Veröffentlicht von

Ein umfassender Bericht über die aktuellen Formen und Möglichkeiten der Überwachung in China: LINK

In some cities, cameras scan train stations for China’s most wanted. Billboard-size displays show the faces of jaywalkers and list the names of people who don’t pay their debts. Facial recognition scanners guard the entrances to housing complexes. Already, China has an estimated 200 million surveillance cameras — four times as many as the United States.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.