Soziales Lernen in der Schule…

… nicht nur ein Thema für Psychologie…
„Die Schüler sollen lernen, ihre sozialen Kompetenzen, welche die Wirtschaft immer wieder als zu schwach ausgeprägt bei Berufseinsteigern bemängelt, zu reflektieren. Disziplin, Verantwortung und Toleranz sind nur einige der Werte, die verstärkt von der Schule gefördert werden sollen. “Wir wollen diese Soft Skills in unserer Persönlichkeitserziehung herausarbeiten”, sagt der Lehrer Franz Rackl. “Wir lernen, das Verhalten des Menschen von der Basis auf verstehen”, sagt Hausladen. “Die Persönlichkeit bleibt in der Schule oft auf der Strecke. Der Erfolgsdruck lässt einen regelrecht verkümmern.“

So weit sueddeutsche.de vom 2. Mai 2011