Leseempfehlung: Ein Gymnasium geht neue (Lern-)Wege

Ein Münchner Gymnasium mit hohem Anteil an ausländischen Schülern verändert das Lernen. Das sogenannte „grüne und das gelbe Band“ beschreibt Zeiten der Selbststeuerung, des Selbstlernens und der Wahlmöglichkeit differenzierender Lernformen..
Spannend!
Viel mehr Arbeit (zunächst) für die Lehrkräfte, aber wohl jetzt schon erkennbar mit positiven Auswirkungen…

http://sz.de/1.3814226