Mehl Mehl Mehl …

Passend zum Thema der letzten Unterrichtswochen im 1. Studienjahr hat uns unser Müller und „Freund des Hauses“ Stefan Blum von der Hofbräuhaus-Kunstmühle einige Auskünfte zu seinen hochwertigen Mehlen erteilt.

„Die meisten Mühlen verwenden bei Type 550 eine besonders gute Getreidemischung, weil das Mehl von Bäckern verwendet wird, die höhere Ansprüche haben.

Beim Type 405 dem  „Haushaltsmehl“ werden in der Regel keine hochwertigen Sorten eingemischt, weil man es dem Normalverbraucher nicht zutraut, dass er den Unterschied erkennt.

Bei uns ist die Type  405 allerdings genauso backstark wie die Type 550, weil wir ausschließlich hochwertige Sorten mahlen, was sich im Preis widerspiegelt.

Bei unserem Pizzamehl werden 30 % hochwertigste E-Weizensorten (qualitätsbetonter Winterweizen) verwendet. Beim normalen 405 ist der E Weizen Anteil niedriger.

Unser Strudelmehl hat einen besonders dehnbaren Kleber, diesen erreicht man auch bei der Auswahl der entsprechenden Weizensorten.“

Stefan Blum

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.