„Zwischen Rock’n’Roll und Rindsroulade“

Die Bräuteschule 1958

In der Doku-Soap „Die Bräuteschule 1958“ begeben sich

„zehn junge Frauen von heute auf eine Zeitreise ins Jahr 1958. In sechs Wochen sollen sie alles lernen, um perfekte Hausfrauen und Mütter zu werden. In der „Bräuteschule“ erhalten sie Unterricht in Sachen Putzen, Kochen und Anstand. Wie kommen sie mit dem damaligen Rollenbild und den Anforderungen an die patente Hausfrau der 50er Jahre zurecht?“

Kämen Sie zurecht?