Die vergessenen Früchte

Ein Artikel der Süddeutschen Zeitung vom Dienstag, den 7. November berichtet über einen Verein, der zur Rettung der Champagner-Bratbirne aufruft…

Ein anscheinend selten gewordenes Gewächs und damit ein weiterer Beleg dafür, dass die Vielfalt der Nahrungspflanzen bedroht ist.

Carlo Petrini, Präsident von Slowfood, macht deutlich, dass im 19. Jahrhundet die Menschen noch von ca. 250000 Nutzpflanzen ernähren konnten. Zahlen aus den USA ergeben folgendes Bild:

  • von 357 Zwiebelarten gibt es nur noch 21
  • von 55 Kohlrabisorten (!) nur noch drei
  • nur noch 25 von ursprünglich 408 Sorten Erbsen werden gepflanzt

Auf der gerade stattfindenden Feinschmeckermesse Salone del Gusto in Turin werden selten gewordene Obst- und Gemüsesorten präsentiert und zum Testen angeboten; Konfitüren aus Walderdbeeren, Hagebutten und Cornellkirschen….

Auf der Suche nach seltenen Lebensmitteln reisen die Experten bis nach Transsylvanien um dort in unberührter Landschaft wertvolle Entdeckungen zu machen….